• Competition 230 Zip Neck W hot coral

Name Lieferbar? Preis Menge
Gr. XS 1-2 Werktage* 109,95 €
Gr. S 1-2 Werktage* 109,95 €
Gr. L 1-2 Werktage* 109,95 €
Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
*Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier Versandinformationen.

Ortovox Merino Competition 230 Long Sleeve ZN Women / Merinobekleidung / Longsleeve / Funktionsshirt / Funktionsunterwäsche / Sportunterwäsche / Funktionsbekleidung / Merinoshirt / Merinopullover

Merino Competition - speziell für sportliche Höchstleistungen.

Beschreibung des Longsleeve aus der Merino Competition Linie:
Wenn du auch an extrem kalten Tagen auf Tour gehen willst, ist das Long Sleeve Zip Neck das Kleidungsstück deiner Wahl. Die Kombination aus vier verschiedenen Materialstärken spricht jede Körperzone individuell an ohne im Geringsten einzuengen. Bereiche, an denen das Material einer höheren Belastung ausgesetzt ist, haben wir verstärkt. An kälteempfindlichen Stellen, wie im Nierenbereich, kommt dickeres Material zum Einsatz, dünneres an den sogenannten Heatspots im Achselbereich. Das Zip Neck ist wie alle Competition Teile sportlich geschnitten.

Merino Competition:
Merino Competition wurde für sportliche Höchstleistungen konzipiert. Um den Körper bestmöglich unterstützen zu können, sprechen unterschiedliche Materialstärken individuell verschiedene Körperzonen an. Das Grundgerüst besteht aus dünnem 190 g Merino, an den Heatspots kommen atmungsaktive Netzstrukturen zum Einsatz, an empfindlichen Zonen 240 g Merino. Die unterschiedlichen Zonen sind so platziert, dass sie sportliche Bewegungen unterstützen können und gleichzeitig Temperatur an weniger gut durchblutete Stellen bringt. Flachnähte schonen die Haut indem sie Scheuerstellen reduzieren. Das Branding ist sehr schlicht gehalten, mit einem direkt eingewebten Schriftzug im Bauchbereich.

Farbe des Long Sleeve:
Hot Coral (orange)

Details des Longsleeve:
- Kragen mit RV zur Temperaturregulierung
- Ergonomischer Schnitt / Flachnähte
- Grundgerüst aus 190g Merino
- Wärmende Isolation im Nierenbereich (240g Merino)
- Netzstruktur für optimale Luftzirkulation
- Rippenstruktur für maximale Elastizität
- Schnell trocknend / Höchst atmungsaktiv

Wolle ist:
- Geruchsneutralisierend
- Feuchtigkeitsregulieren
- Temperaturregulierend
- Weich, pflegeleicht
- Ein nachwachsender Rohstoff

Material des Ortovox Long Sleeve:
80% Merino, 17% Polyamid, 3% Elasthan

Lieferumfang des Long Sleeve:
1x Merino Competition 230 Long Sleeve Zip Neck für Damen

Test / Testbericht des Ortovox Merino Competition Long Sleeve:
- Magazin Ski Magazin. Ausgabe 1/2015. Testnote: "ohne Endnote"
Fazit: "Sehr körpernah geschnittenes Hemd aus Wolle und Synthetik-Fasern, sitzt anschmiegsam ohne einzuengen. An kälteempfindlichen Stellen ist es verstärkt, an Schwitzzonen mittels Netzstruktur ventiliert es besser. Nimmt Feuchtigkeit gut auf, bleibt aber bei starkem Schwitzen nicht trocken. Für alle alpinen Aktivitäten, auch fürs Freeriden und Tourengehen bei kühleren Temperaturen."

- Magazin Wanderlust. Ausgabe 1/2013. Testnote: "ohne Endnote"
Fazit: "Der Merino-Mix kann von der Klimaleistung her voll überzeugen. Die Passform ist recht eng, was aber nicht unangenehm ist. Aufgrund des hohen Wolle-Anteils hat die Wäsche bei kalten Temperaturen Vorteile."

- Magazin Bergsteiger. Ausgabe 3/2012. Testnote: "ohne Endnote" “Bergsteiger Tipp Tragegefühl“
Fazit: "Kuschelige Funktionswäsche; ausgeklügelte Woll-Konstruktion, Arme etwas straff sitzend. Hose: super Gesäßform, Bund hoch, mühsames Anziehen; minimale Geruchsbildung.“

- Magazin All Mountain. Ausgabe 2/2012. Testnote: "4 von 5 Punkten"
Fazit: "Hier stimmen Herstelleraussagen und Realität überein. Die Wollmix-Kombi spielt ihre Fähigkeiten an kühlen Tagen aus. Die mittlere Dicke sagt es schon: sehr robuste Wäsche. Die intelligente Stricktechnik sorgt für Abluft. Keine Nähte, kein Scheuern.“

- Magazin All Mountain. Ausgabe 2/2012. Testnote: "4 von 5 Punkten"
Fazit: "Feuchtigkeitsmanagement: 4 von 5 Punkten; Trocknung: 3 von 5 Punkten; Tragekomfort: 5 von 5 Punkten; Schnitt: 4 von 5 Punkten.“

- Magazin Outdoor. Ausgabe 11/2011. Testnote: "sehr gut" (1,0)
Fazit: "Ob gemütliche Wanderung, flotte Bergtour oder abendliche Joggingrunde: Das Ortovox überzeugt bei vielen Aktivitäten mit körpernahem Sitz und hohem Klimakomfort. Top: das weiche Material!"

- Magazin Alpin das Bergmagazin. Ausgabe 10/2011. Testnote: "sehr gut" “Alpin Woll-Tipp“
Fazit: "Auch Ortovox setzt auf die Kombination aus Wolle und Synthetik-Materialien. Das Merino Competition trägt sich sehr angenehm, liegt eng an (im Vergleich zu den reinen Merino-Shirts), aber nicht so eng, dass es unangenehm ist. Da der Wollanteil sehr hoch ist, ist es vom Charakter her ein Wollhemd, was sich auch in der langen Trocknungszeit niederschlägt. Wer Wolle und Funktion vereinen will, ist mit dem Ortovox gut bedient.“

- Magazin Planet Snow. Ausgabe 3/2011. Testnote: "ohne Endnote"
Fazit: “...Ihr Wollmischgewebe (80 Prozent Merino) ist weich und anschmiegsam. Es wärmt gut, kühlt aber auch etwas, wenn es körperlich so richtig zur Sache geht. ...“

- Magazin Outdoor. Ausgabe 3/2011. Testnote: "ohne Endnote"
Fazit: “Plus: sehr hoher Klimakomfort; trägt sich angenehm weich; relativ kurze Trockenzeit. Minus: fällt ziemlich klein aus.“

- Magazin Ski Magazin. Ausgabe 5/2010. Testnote: "ohne Endnote"
Fazit:“... Sehr körpernah geschnitten, trägt sich fast wie Skiunterwäsche und kann auch als unterste Schicht direkt auf dem Körper getragen werden. Für nicht ganz so kalte Tage zu empfehlen.“

- Magazin Ski. Ausgabe 5/2010. Testnote: "ohne Endnote"
Fazit: "Sehr dünnes, durch die aufwändige Stricktechnik sehr technisch wirkendes Skihemd aus Wolle. Das sehr feine Material ist an kälteempfindlichen Stellen wie den Schultern deutlich verstärkt."

- Auszeichnungen: Outdoor Industry Award 2009 / Alpin Woll-Tipp im Jahr 10/2011 / European Ski Award by Ispo.


    Ortovox ist weltweit bekannt für hochwertige Bergsport-Produkte für Winter und Sommer, die höchste Ansprüche an Qualität, Funktionalität und Design erfüllen und ein sicheres Bergerlebnis ermöglichen.