• Jul 2 oasis

UVP 29,95 €
22,95 €

inkl. 19 % MwSt.
  • zzgl. Versandkosten
  • Lieferzeit: 1-2 Werktage*
  • Art.Nr.: ED71832-000-138
  • EAN: 4052285118624
  • Angebotsende in 1 Monat 14 Tage 3 Std. 23 Min.
*Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier Versandinformationen.
Edelrid Micro Jul 2 oasis / Sicherungsgerät / Outdoorsport / Klettern / Kletterausrüstung / Edelstahl / Klettersport / Kletterwand / Sichern / Tuber

Das Micro Jul 2 ist Sicherungsgerät mit hoher Bremswirkung für Einfachseile. Die optimierte Mega Jul-Geometrie sorgt für ein komfortables Sichern auch bei dickeren Seilen.

Merkmale des Jul2:
- Körper aus abriebfestem Edelstahl
- Optimierte Geometrie für eine intuitive und einfache Handhabung auch für Anfänger
- Die besonders hohe Bremswirkung unterstützt den Sichernden beim Auffangen des Sturzes im Vorstiegsmodus
- Schnelleres Seilausgeben im Vorstieg durch „Offenhalten“ des Gerätes mit Daumen
- Perfektes Handling auch für Seile mit größerem Durchmesser
- Geeignet für alle Einfachseile von 8,9 -11,0 mm Durchmesser
- Gewicht: 105 g

Lieferumfang des Set:
1x Jul 2 Sicherungsgerät

Testergebnisse des Jul2 Sicherungsgerät von Edelrid:

- Magazin klettern. Ausgabe 04/2016. Testnote: "ohne Endnote" "Empfehlung"
Fazit: "Plus: Sicherheitspuffer bei Verletzung des Bremshand-Prinzips; Gerät komplett aus Stahl; Tuberähnliche Bedienung; schnelles Seilausgeben mit dem Daumen im Bügel problemlos; geräuscharme Bedienung. Minus: Blockierfunktion abhängig von der Position der Bremshand; geringere statische Bremskraft als andere Autotubes (vom DAV gemessen)."

- Magazin ALPIN. Ausgabe 11/2015. Testnote: "ohne Endnote"
Fazit: " Der Trend geht inzwischen ganz klar zu den sogenannten Auto-Tubern. Denn die Unfallrate von normalen Tubes ist einfach zu hoch. Das Jul2 ist die Weiterentwicklung des schon bekannten Jul von Edelrid. Das Gerät ist in der Bedienung einfach und intuitiv, es blockiert in den allermeisten Fällen selbst ohne eine Hand am Bremsseil ... Das Ablassen funktioniert super, die Dosierbarkeit ist sehr fein."

- Magazin klettern. Ausgabe 11/2015. Testnote: "ohne Endnote" "Empfehlung"
Fazit: "Seit März wurde das Jul² in der Geometrie optimiert, so dass es jetzt noch etwas kräftiger bremst und blockiert. Dennoch ist das Handling beim Sichern und Ablassen auch mit dickeren und älteren Seilen perfekt und leichtgängig. Prima Teil, für Seile von 8,9 bis 11,0 mm."

- Magazin klettern. Ausgabe 03/2015. Testnote: "ohne Endnote"
Fazit: ". Es blockiert sehr zuverlässig. Die Bedienung klappt prima, wenn man sich angewöhnt, den Daumen immer in der gelben Kunststoffschlaufe zu lassen. Wer normale Tubes kennt, muss sich kaum umstellen, nicht einmal beim Preis."


    EDELRID

    1863 begannen Julius EDELmann und Carl RID gemeinsam mit der Produktion von Litzen und Kordeln. Ein Kaufmann und Alpinist und ein Techniker mit großem Wissen über Flechtmaschinen. Die große Revolution des Bergsports kam 1953 als EDELRID das erste Kernmantelseil produzierte.11 Jahre später konnte durch Verbesserung der Materialien das Multi-Sturz-Seil - heute besser als dynamisches Bergseil bezeichnet - die Kletterwelt begeistern

    In den Marktbereichen Sports, Safety, Adventure Parks und Industry ist EDELRID Technologiespezialist. Diese vier Marktbereiche entstanden aus der textilen Herstellung und Veredelung (Flechten, Weben, Nähen). EDELRID legt größten Wert auf Sicherheit und Qualität, da das Unternehmen ein Anbieter von persönlicher Schutzausrüstung (PSA) ist.

    Vor drei Jahren hat EDELRID als erstes Unternehmen branchenweit Maßstäbe gesetzt in Sachen innovativer und nachhaltiger Seilproduktion.