• 6 Point Grödel lead

UVP 44,95 €
36,00 €

inkl. 19 % MwSt.
  • zzgl. Versandkosten
  • Lieferzeit: 6-8 Werktage*
  • Art.Nr.: ED71901-000-153
  • EAN: 4021573308320
  • Angebotsende in 19 Tage 10 Std. 37 Min.
*Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier Versandinformationen.
Edelrid 6 Point Grödel Steigeisen / 6 Zacken / Bergsteigen / Schuhzubehör / Touren / Bergtour / Outdoor / Wandern / Spikes / Bergsport / Accessories

6-zackiges Grödel mit Riemenbindung für leichtes Gelände. Die Größeneinstellung ist mittels einer Münze möglich. Inklusive Packbeutel.

Details des 6 Point Grödel:
Farbe: Lead
Gewicht: 497 g

Merkmale der 6 Point Grödel Steigeisen:
- 6-zackiges Grödel mit Riemenbindung für leichtes Gelände
- Das Steigeisen ist leicht, stabil und benutzerfreundlich
- Mit Riemenbindung / Ideal für Touren im leichten Gelände
- Inklusive praktischen Packbeutel für 1 Paar Steigeisen
- Das Material sorgt für höchste Festigkeit und Langlebigkeit
- Das Steigeisen ist für die meisten Schuhtypen geeignet
- Die Größeneinstellung ist mittels einer Münze möglich
- Unisex / Einheitsgröße: Größenverstellbar - UK 5,5 bis 11

Lieferumfang der 6 Point Grödel:
1 Paar 6 Point Grödel mit Packbeutel

Testberichte der 6 Point Grödel von Edelrid:

- Magazin LAND DER BERGE. Ausgabe 7/2012. Testnote: "ohne Endnote"
Fazit: "Das Modell von Edelrid ist mit seinen sechs Zacken und seiner kompakten Bindung schon fast ein echtes Steigeisen. Der feste Fersenkorb sorgt für optimale Fixierung ... Zusätzlich gibt es eine praktische Antisnow-Platte gegen das Anstollen von Schnee. Weiteres Plus: die außen liegende Schnalle als Schnellverschluss und der edle Aufbewahrungsbeutel."

- Magazin Alpin. Ausgabe 2/2009. Testnote: "ohne Endnote" "Bergsteiger Tipp Top"
Fazit: ".. durchdachte Edel-Grödel; kein Schneepappen, perfekter Schuhhalt, gutes Abrollen bergauf, super Grip bergab, aber seitlich mäßig, weniger scharfe Zacken, Schlüssel zur Breitenverstellung fehlt."

- Magazin allmountain. Ausgabe 1/2008. Testnote: "ohne Endnote"
Fazit: "Einfach zu verstellen, durch den Plastikkorb einfach anzuziehen. Im Hinblick auf die Antistollplatte gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Das Verschlusssystem könnte besser sein."


    EDELRID

    1863 begannen Julius EDELmann und Carl RID gemeinsam mit der Produktion von Litzen und Kordeln. Ein Kaufmann und Alpinist und ein Techniker mit großem Wissen über Flechtmaschinen. Die große Revolution des Bergsports kam 1953 als EDELRID das erste Kernmantelseil produzierte.11 Jahre später konnte durch Verbesserung der Materialien das Multi-Sturz-Seil - heute besser als dynamisches Bergseil bezeichnet - die Kletterwelt begeistern

    In den Marktbereichen Sports, Safety, Adventure Parks und Industry ist EDELRID Technologiespezialist. Diese vier Marktbereiche entstanden aus der textilen Herstellung und Veredelung (Flechten, Weben, Nähen). EDELRID legt größten Wert auf Sicherheit und Qualität, da das Unternehmen ein Anbieter von persönlicher Schutzausrüstung (PSA) ist.

    Vor drei Jahren hat EDELRID als erstes Unternehmen branchenweit Maßstäbe gesetzt in Sachen innovativer und nachhaltiger Seilproduktion.