• Micro Vario Carbon black

UVP 159,95 €
114,95 €

inkl. 19 % MwSt.
  • zzgl. Versandkosten
  • Lieferzeit: 1-2 Werktage*
  • Art.Nr.: LE6362062
  • EAN: 4028173723898
  • Angebotsende in 3 Monate 16 Tage 18 Std. 40 Min.
*Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier Versandinformationen.
Leki Micro Vario Carbon / Faltstock / Wanderstöcke / Trekking / Touren / Zustieg / Trekkingstock / Faltstöcke / Bergsport / Outdoor / Accessories / Zubehör / Aluminiumstock

Mit nur 38 cm Packmaß der perfekte Begleiter beim Wandern, auf Reisen oder bei alpinen Unternehmungen

Beschreibung des Micro Vario Carbon:
Der Micro Vario Carbon ist aus hochfestem Carbon gefertigt, und sorgt dank des kantenfreien Aergon-Griffs mit integrierter Korrektionszone für perfekten Grip. Durch das bewährte Leki Speed Lock Verstellsystem lässt sich der Micro Vario Carbon stufenlos in der Länge um 20 cm verstellen. Im Micro Vario Carbon vereint Leki ein paar sehr durchdachte Technologien: Der Push Button Release Mechanismus sorgt für einen äußerst schnellen, und vor allem einfachen Auf- und Abbau. Eine optimale Spannung des im Schaft liegenden kevlarverstärkten, PE-ummanteltes High-Performance Spannseils garantiert eine im Unterteil integrierte Feder. Der Faltstock ist kratzfest eloxiert und hat eine Hartmetall Flexspitze. Der Stock bietet vielfältige Einsatzmöglichkeiten, speziell zum Trekking, Klettersteig-Zustieg, Trailrunning und als Reisestock. Großen und/oder schweren Personen sowie für extreme Einsätze sollten klassische 3-teilige Leki Trekkingstöcke verwendet werden. Die Sicherheitsreserven sind bei den herkömmlichen Konstruktionen höher als bei Faltstöcken.

Merkmale des Micro Vario Carbon:
Packmaß: 38 cm
Gewicht: 448 g / Paar
Material: 100% Carbon
Länge verstellbar von 110-130 cm
Konstruktion: Faltstock
Griff: Aergon (Thermo Mid)
Schlaufe: Lock Security Strap (Skin)
Segmente: 5-teilig
Rohrdurchmesser: 18/16/14 mm
Verstellsystem: Speed Lock
Teller: Nordic (40 mm)
Spitze: HM Flexspitze (kurz) mit Gewinde

Verstellsystem Speed Lock:
Ein schnelles Verstellen unf Fixieren und eine Nachjustierung der Haltekraft ist auch mit dicken Handschuhen bei Nässe, Eis und Schnee möglich.

Aergon Thermo Mid Griff:
- Kantenfreie Außenform mit integrierter Sicherheitsschlaufe
- Thermo Mid Griffe haben einen verlängerten Schaumgriff
- Griffe aus einer leichten, offenporigen Schaumstoffmischung
- Gute Griffigkeit / Wärme Isolierend / Schweiß absorbierend
- Große ergonomischen Stützfläche / Vibrationsdämpfend
- Kantenfreier Griff sorgt für variabelste Griffmöglichkeiten

Schlaufe des Micro Vario Carbon:
- Schlaufe LSS: Lock Security Strap, extrem einfache und schnelle Verstellung
- Die Schlaufenverlängerung ist individuell einstellbar, mit Sicherheitsauslösung
- Höchster Tragekomfort durch Schlaufenverstärkung außen und hautsympathischer Fleeceeinlage
- Bei Zugbelastung nach oben, klappt der Mechanismus auf, die Schlaufe wird automatisch verlängert
- Bei Zugbelastung nach unten bietet die Schlaufe eine Stützfunktion, die eingestellte Länge bleibt erhalten

Spitze des Faltstocks:
- Hartmetall-Flexspitze
- Beste Griffigkeit und Langlebigkeit
- Flexibel bis zu einer Neigung von 30°

Tellerwechselsystem:
- Der Stock hat ein Gewinde am oberen Ende der Flexspitze
- Einfaches Auf- und Abschrauben verschiedener Tellergrößen
- Zum Teller wechseln wird kein zusätzliches Werkzeug benötigt

Lieferumfang des Stock:
1 Paar Micro Vario Carbon Falt-Stöcke
inkl. praktischem Pack-Beutel

Testergebnisse des Micro Vario Carbon Faltstock von Leki:

- Magazin RUNNING. Ausgabe 06/2016. "ohne Endnote" "Redaktions-Tipp"
Fazit: "Schon der abgerundete, weit nach unten gezogene Aergon-Griff mit Carbonschaft macht Spaß, denn er lässt alle erdenklichen Griffhaltungen komfortabel zu. Das Leki-Modell ist mithilfe des Speed-Lock-Systems im Bereich von 110 bis 130 Zentimetern höhenverstellbar und gibt sich sogar bei voller Länge und aktivem Stockeinsatz stabil. Mit dem Push-Button-Release-Mechanismus lässt sich der Stock schnell in drei Segmente falten."

- Magazin Bergsteiger. Ausgabe 02/2016. "ohne Endnote"
Fazit: "Der Micro Vario Carbon demonstriert, was in der Stocktechnik heute möglich ist. Bis ins kleinste Detail durchdacht und hochwertig verarbeitet. Für harte Einsätze gibt es eine 20 Euro günstigere Alu-Version (etwas weniger steif) des Modells, den Leki Micro Vario Ti."

- Magazin trail. Ausgabe 06/2015. "ohne Endnote"
Fazit: "Besonders gut gefällt uns ... der recht lange profilierte Schaumgriff mit dem ausgeprägten gummierten Kopf. Ideal für verschiedene Positionen der Hand und für's Bergabgehen. Ein weiterer Pluspunkt ist die neue Schlaufe: der superdünne fluffige Stoff spart nicht nur Gewicht, es ist auch eine der bequemsten Schlaufen auf dem Markt bei aller Einfachheit."

- Wandermagazin. Ausgabe 06/2015. "perfekt" (94,6%) "Tipp"
Fazit: "Der Leki Micro Vario Carbon kann die Tester begeistern und wird mit 94,6 Prozent zum Testsieger gekürt. Die Wanderstöcke des Herstellers Leki zeigen selbst bei hoher Belastung im Test eine sehr gute Stabilität – auch bei maximal ausgezogener Länge. Punkten können die Stöcke zudem mit ihrem sehr geringen Gewicht. Der Griffkomfort und auch der Schutz des Innenseils werden mit „hervorragend“ benotet. Das Produkt ist geteilt und besteht aus Carbon. Mit einer Nutzungslänge von 110 bis 130 cm kommen selbst größere Personen mit den Faltstöcken zurecht und das minimale Packmaß von 39 cm ermöglicht ein gutes Verstauen."

- Magazin outdoor. Ausgabe 08/2014. "überragend" "Testsieger"
Fazit: "Einmal mehr zeigt Leki seine Klasse: Der leichte, stabile und durchdachte Micro Vario Carbon glänzt als wahrer Alleskönner."

- Magazin Bergsteiger. Ausgabe 07/2014. Testnote: "ohne Endnote"
Fazit: "Robustes Faltwunder. Der robuste und steife Allrounder mit Alu-Schutzkappen ist in einem Zug zusammengesetzt und mittels Federknopf fixiert bzw. entriegelt, die Verstellung mit Auszieh-Stopp extrem zuverlässig. Der funktionelle Griff erlaubt viele Greifmöglichkeiten und besitzt eine Sicherheitslösung."

- Magazin Bergsteiger. Ausgabe 08/2013. Testnote: "ohne Endnote" "Bergsteiger Tipp Packmaß"
Fazit: "Steifer, kürzester Faltstock. Extrem klein, ziemlich steif, auch für Winter, Griff sehr griffig + top Knauf, kann an Verstellsegment kaum zusammenrutschen, Schlaufe kann auf längerer Tour kratzen."

- Magazin Land der Berge. Ausgabe 06/2013. Testnote: "ohne Endnote" "Top"
Fazit "Der Micro Vario Carbon schafft den Kompromiss zwischen geringem Gewicht und Stabilität sehr gut. Seine Segmente sind durch eine Schnur mit solider Kunststoffhülle verbunden; der Spannmechanismus ist wegen der konischen Verbindungsstücke und des Schnappverschlusses einfach und schnell zu bedienen. Griff und Griffkopf lassen sich angenehm greifen; einzig die Kontur am Griffende ist etwas spitz ausgefallen."


    LEKI

    Der Name LEKI steht für einen sehr hohen Qualitätsstandard, innovative Technologie und Entwicklung. Für alle Sportarten, in denen die Leki Stöcke benötigt werden, stehen die Faktoren Qualität, Funktionalität und Sicherheit an erster Stelle.

    1948 entstand der heutige Produzent für Sportartikel aus dem in Dettingen unter Teck gegründeten Holzverarbeitungsbetrieb von Karl Lenhart, der für Gewerbe verschiedene Schriftzüge aus Holz herstellt. Nach einiger Zeit stieg der Inhaber auf Griffe und Schneeteller für Skistöcke um. Im Jahr 1960 ging die Produktion in Serienfertigung über. Unter dem Namen LEKI verkaufte er ab 1970 die von ihm gefertigten Stöcke aus Aluminium und Verbundwerkstoffen. Mit 19 wurde der jüngste Sohn des Gründers, Klaus Lenhart, in die Geschäftsführung berufen. Ab 1984 war Klaus Lenhart der alleinige Geschäftsführer. Nachdem Klaus Lenhart am 30. April 2012 starb, übernahm seine Ehefrau Waltrud Lehnhart die Geschäftsführung. Die Fertigung von Langlaufstöcken begann genauso wie die Betriebstätigkeit in Tachov (Tschechien) im Jahr 1993. LEKI ist die weltgrößte Skistockfertigungsanlage.

    Früher war Klaus Lenhart selbst Skiläufer im Schwäbischen Skiverband und später immer noch aktiv bei einigen Rennen am Start. Ihm bereitete es viel Freude, wenn LEKI Läufer im Weltcup auf dem Stockerl standen, doch noch mehr freute es ihn, wenn Kinder und Jugendliche am Start zu sehen waren. So unterstützte er stets viele internationale, nationale und regionale Nachwuchsskirennen mit den begehrten LEKI Sachpreisen.

    In Tschechien steht das eigene LEKI-Werk, die modernste und größte Stockproduktion. Weltweit sorgen zuverlässige, motivierte und verantwortungsvolle Mitarbeiter dafür, dass LEKI Produkte termingenau und in bester Qualität, zu den Kunden gelangen. Aufwändige Testverfahren, permanente Optimierungen in Fertigung, Material und Funktion, sowie ressourcenschonende Abläufe sind selbstverständlich. Einzigartig ist das interne Zusammenspiel von ganzheitlicher, extrem hoher Fertigungstiefe und der Flexibilität, die durch die präzise Konstruktion und Herstellung von Sondermaschinen und Werkzeugbau erzielt wird.

    Nachfolgend ein Auszug aus den innovativen LEKI-Technologien:

    Speed Lock - das weltweit erste und einzige externe Verschluss-System:
    Speed Lock ist weltweit das erste und bisher einzige Außenverstellsystem. Eine Sicherheitsreserve, die lebensentscheidend sein kann. Eine Nachjustierung der Haftkraft ist jederzeit möglich. Speedlock ermöglicht ein extrem schnelles Verstellen und Fixieren auch mit dicken Handschuhen bei Nässe, Eis und Schnee. Der Mechanismus ist einfach zu verstehend und selbsterklärend. Das System beinhaltet eine Schraube mit Sicherheitsfunktion und Nachstellmöglichkeit.

    Super Lock – das interne Verschluss-System:
    Das Super Lock System (SLS) bietet maximale Sicherheitsreserven, höchste Haltekraft (140 kg garantiert und eine sehr hohe Rückdrehsicherheit von mehr als 360°.

    PA Safety System – die Sicherheits-Verstellschlaufe:
    Hier handelt es sich um eine Schlaufe mit Sicherheitsauslösung, die einfach zu verstellen ist. Diese bietet höchsten Komfort, ist atmungsaktiv und extrem schnell trocknend.

    Silent Soike Pad – die perfekte Ergänzung zur Trekking-Hartmetall-Flexspitze:
    Diese bietet sehr guten Halt durch fünf eingearbeitete Hartmetall-Stifte und zusätzliche Dämpfungseigenschaft. Durch die vulkanisierte Gummimischung ist diese langlebig und abriebfest und der Stockeinsatz erfolgt geräuscharmer.

    Silent Spike Pad – die Spitze für Nordic Walking:
    Diese bietet perfekten Grip selbst auf Schotter und Waldböden und ist angenehm leise. Die Nordic-Walking-Spitze hat eine wesentlich erhöhte Nutzungsdauer. Ein Wechsel zur normalen Spitze ist nicht mehr notwendig.

    Smart Tip – die perfekte Ergänzung für Walker, die häufig zwischen Asphalt und Gelände wechseln:
    Der Klappmechanismus und wechselbares Pad sorgen für ein einfaches Handling. Für alle nicht asphaltierten Wege verfügt das System über eine integrierte, ausfahrbare Hartmetallspitze. Das Design ist futuristisch und filigran, ein Teller ist nicht mehr notwendig.

    Shark System - eine leistungsstarke Verbindung:
    Das Shark-System ermöglicht ein sekundenschnelles Fixieren und Lösen der Schlaufe und sorgt für maximale Kraftübertragung.

    In der Trekking-Linie erzielen Oberflächen in Matt-Glanz-Kontrasten sowie auf das Design abgestimmte, farbige Griff-Schlaufen-Komponenten coole Optiken und setzen bestehende Akzente. Die neue ultraleichte Skin Strap bietet höchsten Komfort, ist atmungsaktiv und extrem schnell trocknend. Präzision, Zuverlässigkeit und einfach zu bedienende, innovative LEKI Technologien garantieren größte Freude beim Trekking.

    Nordic-Walking:
    Nordic Walking hat sich binnen zehn Jahren zu der Gesundheits- und Fitnesssportart mit der größten Zielgruppe und den verschiedensten Facetten etabliert. LEKI bietet eine technologisch ausgereifte, stylische Kollektion, die alle spezifischen Anforderungen berücksichtigt.

    Nachfolgend einige Stimmen zu Leki-Produkten:

    Aus dem Bereich Hiking:
    Michael Schnetzer (Former Cross Country professional): „Ich bin begeistert von der enormen Leichtigkeit und Agilität des Speedstick. Perfekt für den Salomon 4 trails.“

    Gripmaster (Salomon Trail Running Team): „ Ich bin ein Fan des LEKI Micro Stick Carbons. In Windeseile zusammen- und auseinanderfaltbar, sehr robust und mit super komfortablem Aergon Griff.“

    Thomas Hofbauer (Paraglider – Red Bull X-Alps Participant): „Perfekte Funktionalität, niedrigstes Gewicht und extrem kleines Packmaß.“

    Frank Bauknecht (Trail Running Coach): „Eine große Erleichterung bei langen Trailruns. Der Micro Vario gibt mir im schwierigen Gelände Sicherheit und Halt.“

    Aus dem Bereich Speed Hiking / Trailrunning:

    Peter Schlickenrieder (Nordic Repräsentant): „Das Shark System schaut cool aus und ist es auch. Es macht den Weg frei für jede Art von sportlichem Abenteuer.“

    Michael Knöfel (Teilnehmer des Transalpine Run): „Unschlagbar: Trigger Shark für blitzschnelles Ein- und Ausklicken. Das Faltsystem erzielt ein sehr geringes Packmaß aber macht den Stock gleichzeitig schnell verfügbar.“

    Susanne Buchenlei (3-malige Gewinnerin des Norseman Triathlon): „Trigger Shark bietet eine hervorragende Kraftübertragung, als ob man einen Allradantrieb zuschalten würde.“

    Tom Wagner (Salomon Trail Running Team): „Wenn die Beine nicht mehr wollen, auf die Stabilität meiner LEKI kann ich mich verlassen.“

    Steffi Felgenhauer (Erfahrener Trail Runner and Cross Country Athlete): „Das Shark-System ist ein unschlagbares Schlaufensystem, was will man mehr.“

    Gine Enenkel (Salomon Trail Running Team): „Nicht ohne meine LEKI“

    Stephan Tassani-Prell (Gewinner des Zermatt Marathon): „LEKI Carbonstöcke vereinen beste Stabilität und leichtes Gewicht.“

    Patrick Bauer (Renndirektor Sultan Marathon Des Sables): „Die wachsende Sichtbarkeit von LEKI Stöcken bei den Teilnehmern ist enorm. Unser Kooperationspartner LEKI ist absoluter Marktführer.“