• Edge 1030

UVP 599,00 €
549,00 €

inkl. 19 % MwSt.
  • zzgl. Versandkosten
  • Lieferzeit: 1-2 Werktage*
  • Art.Nr.: GA010-01758-10
  • EAN: 753759173760
*Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier Versandinformationen.
Garmin Edge 1030 / Radcomputer / Touchscreen / Navigationsgerät / Navigationssystem / Radsportzubehör / Outdoor / Geräte / Radsport / Distanz / Geschwindigkeit / Bikecomputer

Garmin GPS-Fahrrad-Computer Edge 1030 mit Touchscreen.

Beschreibung des Edge 1030:
Mit dem Edge 1030-GPS-Fahrradcomputer bist du länger und besser unterwegs und bleibst dabei immer auf dem Laufenden. Das Trendline Popularity Routing zeigt dir basierend auf Milliarden von Kilometern an Streckendaten die besten Straßen- und Geländerouten an. Die Vorinstallierte Fahrradkarte mit Abbiegehinweisen und neuen Navigationsalarmen sorgt dafür, dass Du schnell an Deinem Ziel ankommst. Während der Tour kannst du Informationen zu Höhendaten erhalten, Points of Interest anzeigen und nach Adressen suchen. Beim RoundTrip-Routing wird sogar eine Route für dich erstellt. Du gibst auf dem Edge 1030 einfach eine Distanz und eine Startrichtung ein und hast dann die Wahl zwischen bis zu 3 Routen. Falls du von der Route abkommst, ist das auch kein Problem, da du vom Gerät wieder auf den richtigen Weg geführt wirst. Damit Du mit den Radfahrern Deiner Gruppe in Kontakt bleiben kannst, gibt es eine neue Funktion für den Nachrichtenversand zwischen den Radfahrern. Falls du eine Reifenpanne hast oder Hilfe benötigst, kannst du deinen Mitfahrern, deren Geräte über GroupTrack3 gekoppelt sind, eine Nachricht senden, damit sie dich finden können. Der Edge 1030 hat aber noch andere Online-Funktionen zu bieten. Hast du einen Anruf oder eine SMS verpasst, schick einfach eine vordefinierte Nachricht4, beispielsweise "Bin bald zuhause". Lass deine Freunde und Familie – und sogar deine Mitfahrer – deine Touren in Echtzeit mit LiveTrack und GroupTrack verfolgen, damit sie sich keine Sorgen mehr machen müssen.Vorinstallierte Strava Live-Segmente machen jede Tour zur neuen Herausforderung. Die Batterielaufzeit beträgt 20 Stunden und kann optional mit einem Garmin Charge AkkuPack bis auf 40 Stunden verlängert werden.

Details des Edge 1030 von Garmin:
- Größe (B x H x T): 53 x 114 x 19 mm / Anzeigediagonale: 88,9 mm
- Auflösung: 282 x 470 Pixel / Gewicht: 123 g / Wasserdicht (IPX7)
- Hochauflösender Farb-Touchscreen
- Hochempfindlicher GPS Empfänger / Touchscreen / Mit Handschuhen bedienbar
- Wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku / Betriebsdauer: bis zu 20 Stunden
- Hochempfindliches GPS und GLONASS Kompatibilität
- Barometrischer Höhenmesser
- Optimierte Einrichtung über die App
- Physiologische Messung
- Strava-Segmente
- Online-Funktionen: Uploads, LiveTrack, Wetter, Benachrichtigung, Unfallerkennung,
GroupTrack, Ansagen und Nachrichtenversand zwischen der Radgruppe
- Verfolgung von FTP/Watt/kg

Karten und Speicher:
- Vorinstallierte Fahrradkarte Europa
- Möglichkeit, Karten hinzuzufügen
- Akzeptiert 16 GB plus microSD
- Rundenverlauf: bis zu 200 Std.
- Wegpunkte: 200

Popularity Routing:
Seit der Einführung der Online-Community Garmin Connect haben Radfahrer Milliarden von Kilometern an Streckendaten hochgeladen. Jetzt ist es an der Zeit, diese Daten für das Trendline Popularity Routing heranzuziehen. Wenn der Edge 1030 eine Route für dich erstellt, sucht das Gerät die beste Route und verwendet dabei die von anderen Radfahrern am meisten befahrenen Straßen (und Wege). Der optimierte und überarbeitete Routenplaner in Garmin Connect bietet dir eine weitere Möglichkeit, basierend auf Beliebtheitsdaten gut für Fahrräder geeignete Routen zu erstellen.

Erweiterte Navigation:
Garmin ist dein Navigator, sowohl auf der Straße als auch im Gelände. Auf dem Edge 1030-Fahrradcomputer ist eine Fahrradkarte vorinstalliert. Außerdem liefert das Gerät Abbiegehinweise und neue Navigationsalarme, die dich vor den nächsten scharfen Abbiegungen warnen. Während der Tour kannst du Informationen zu Höhendaten erhalten, Points of Interest anzeigen und nach Adressen suchen. Beim RoundTrip-Routing wird sogar eine Route für dich erstellt. Du gibst auf dem Edge 1030 einfach eine Distanz und eine Startrichtung ein und hast dann die Wahl zwischen bis zu 3 Routen. Falls du von der Route abkommst, ist das auch kein Problem, da du vom Gerät wieder auf den richtigen Weg geführt wirst. Bei der Planung langer Touren kannst du dich auf den Edge 1030 verlassen. Der Akku hält bis zu 20 Stunden durch und mit dem neuen, integrierten Garmin Charge-AkkuPack hat der Edge ebenso viel Ausdauer wie du selbst.

Fahrer zu Fahrer Nachrichten:

Wenn deine Mitfahrer ein wenig schneller oder langsamer sind, musst du nicht mehr nach deinem Telefon greifen oder dir Sorgen machen. Per Nachrichtenversand zwischen Radfahrern ist es möglich, vordefinierte Nachrichten von deinem Edge 1030 an den Edge deiner Mitfahrerzu senden. Sage deinen Freunden Bescheid, ob du sie in ein paar Minuten einholen wirst oder ob sie schon ohne dich vorfahren sollen. Falls du eine Reifenpanne hast oder Hilfe benötigst, kannst du deinen Mitfahrern, deren Geräte über GroupTrack3 gekoppelt sind, eine Nachricht senden, damit sie dich finden können.

Strava Live Segmente:
Garmin und Strava bieten dir jetzt noch mehr Möglichkeiten, deine Grenzen auszutesten. Du erhältst weiterhin Alarme für den Start und das Ende von Segmenten und kannst virtuell gegen deine Strava-Freunde antreten. Ein überarbeiteter Vergleich zeigt dir sekundengenau, wo du stehst. Zusätzlich kannst du aber auch sehen, wie deine aktuelle Aktivität im Vergleich zu deinem persönlichen Rekord abschneidet, und du kannst deine letzten Aktivitäten oder die persönlichen Bestzeiten deiner Freunde sehen. Die neue Funktion "Segmente entdecken" zeigt dir beliebte und Hauptsegmente in deiner Nähe an – direkt auf dem Edge.

Traingsplan:

Mit der Connect IQ-App TrainingPeaks kannst du bei jeder Tour deinem geplanten Training folgen und musst dazu lediglich deinen Edge 1030 einschalten. Die vorinstallierte App stellt dein tägliches Training direkt auf dem Edge zur Verfügung. Sie führt dich dann in Echtzeit durch das Training, einschließlich Intensitätszielen und Intervalldauern. Nach dem Training synchronisierst du die Daten mit TrainingPeaks, wo du eine detaillierte Analyse erhältst und deinen Fortschritt beim Erreichen deiner Ziele sehen kannst.

Lieferumfang des Edge:
- Edge 1030 Bikecomputer
- Vorinstallierte Garmin-Fahrradkarte Europa
- Halterungen (Standard und Aero-Lenkerhalterung)
- USB-Kabel
- Befestigungsband
- Schnellstartanleitung

Testergebnisse / Test / Testberichte des Vorgängermodell Edge 1000 von Gramin:

- Magazin RoadBIKE: Ausgabe 07/2015. Testnote: "ohne Endnote"
Fazit: "Erfreulich: Nach dem Einschalten ist der Edge 1000 nach wenigen Sekunden betriebsbereit, der GPS-Fix erfolgte im Test ebenfalls stets zuverlässig und schnell. Aufgezeichnete Daten lädt der Edge 1000 über ein per Bluetooth (iOS und Android) gekoppeltes Smartphone zur Archivierung und Auswertung auf die Garmin-Internet-Plattform Connect, die Verbindung klappt allerdings nicht immer auf Anhieb."

- Magazin RennRad: Ausgabe 07/2015. Testnote: "5,5 von 6 Punkten"
Fazit: "Pluspunkte: ... Das GPS-Modul ist ein Highlight. Binnen Sekunden steht die Verbindung absolut stabil. ... Auf dem Gerät ist bereits eine Europa-Basis-Karte vorinstalliert, die zum Rennrad fahren eigentlich ausreicht. Die Anzeige der Tour ist sehr zuverlässig. Minuspunkte: Der Einstieg in die Welt des Garmin Edge 1000 ist ... sehr teuer. Zubehör und mehr Kartenmaterial verursachen Zusatzkosten."

- Magazin Mountain BIKE: Ausgabe 02/2015. Testnote: "ohne Endnote"
Fazit: "Plus: Erstklassige Trainingsfunktionen; Brillantes, feines Display; Navigationsfunktion für Touren. Minus: Akku nicht wechselbar."

- Magazin RUND UMS RAD: Ausgabe 12/2014. Testnote: "ohne Endnote"
Fazit: "Der Edge 1000 ist ein echter Tausendsassa mit Unmengen an Möglichkeiten. ... Der eingebaute Akku hielt bei Aktivierung der automatischen Helligkeitssteuerung weit über 6 Stunden. Bei maximaler Hintergrundbeleuchtung kam die Warnung, dass der Akku leer sei nach 3 Stunden. Durch Abschaltung der Hintergrundbeleuchtung hielt der Akku dann noch weitere 2 Stunden, bevor er dann gänzlich seinen Dienst einstellte. Das Garmin Edge 1000 überzeugte auf ganzer Linie. Es war immer startbereit, schnell installiert und problemlos in der Handhabung."

- Magazin c't: Ausgabe 09/2014. Testnote: "ohne Endnote"
Fazit: "Der Garmin Edge 1000 ist ein großer Fortschritt gegenüber dem Edge 810: schneller, besseres Display, mehr Funktionen und vor allem eine detaillierte Europa-Karte mit kostenlosen Updates. ... Die Vielzahl kleinerer und größerer Bugs ... trübt allerdings die Freude."

- Magazin Computer Bild: Ausgabe 08/2014. Testnote: "gut (2,44)"
Fazit: "Der Garmin Edge 1000 ist ein klasse Rennradcomputer. Ärgerlich: Garmin-typisch klappt beim Neuling einiges noch nicht ganz so wie beworben."

- Magazin RennRad: Ausgabe 08/2014. Testnote: "ohne Endnote"
Fazit: "Das Menü ist leicht verständlich, und so braucht man nicht mal zwingend eine Bedienungsanleitung. ... Das vorinstallierte Kartenmaterial konnte voll überzeugen. Im Vergleich zum Vorgänger ist auch das Display nun noch besser lesbar, die Darstellung ist detaillierter, die Abbiege-Hinweise kommen schneller."

- Magazin navigation professionell: Ausgabe 08/2014. Testnote: "ohne Endnote"
Fazit: "Der Highend-GPS-Fahrradcomputer bietet Technik ohne Ende. Ob es das exzellente kapazitive Display ist, die zahlreichen Schnittstellen, die praktische Smartphone-Konnektivität, der schnelle GPS/GLONASS-Empfänger … diese Vielfalt ist in der Welt der GPS-Trainingscomputer nahezu einmalig. ... Die eindrucksvolle Technik wird durch zahlreiche Trainingsfunktionen ergänzt. Durch diese Kombination steigt der Edge 1000 zur ersten Wahl für leistungsorientierte Rennradfahrer und Mountainbiker auf."

- Magazin BIKE: Ausgabe 06/2014. Testnote: "ohne Endnote"
Fazit: "Gelungener Ausbau der Edge-Serie. Teuer, dafür aber sehr guter Bildschirm und installierte Karte."


    Garmin ist globaler Marktführer auf dem Gebiet der mobilen Navigation sowie der GPS-Satellitenkommunikation. 1989 von Gary Burrell und Dr. Min Kao (daher der Name Garmin) mit fünf Mitarbeitern gegründet, zählt Garmin heute mit weltweit fast 9.000 Mitarbeitern und Standorten in den USA, Taiwan und Europa zu den erfahrensten Herstellern im Bereich mobiler Navigation.