Der Rückenprotektor dient der passiven Sicherheit insbesondere der Wirbelsäule, unter anderem beim Snowboarden, Inline-Skating, und wird über oder unter der Kleidung getragen. Durch gepolstert gelagerte, oft sich schuppig überlappende Einzelelemente aus Kunststoff oder Leder längs der Wirbelsäule soll das Verletzungsrisiko verringert werden.
 

 


* inkl. MwSt. und zzgl. Versand