Mit Radcomputern lässt sich je nach Ausstattung eine ganze Menge messen: auf jeden Fall immer die Geschwindigkeit und die Wegstrecke. Hochwertige Fahrradcomputer ermitteln dann auch Durchschnitts- und Höchstgeschwindkeit, die Trittfrequenz, den Pulsschlag und die gefahrenen Höhenmeter. Alles Infos, die es dem Fahrer erlauben, seine Leistung einzuordnen, sich besser zu orientieren und sein Training optimal abzustimmen. Für Radsportprofis: Zum Teil Kartendarstellung mit Abbiegehinweisen, Kartendetails, Kartensteckplatz auf hochauflösendem Farbdisplay.

* inkl. MwSt. und zzgl. Versand