TANITA


TANITA:"Unsere Mission besteht darin, Menschen zu einem gesünderen Leben zu verhelfen!" Marktführer: Der 1923 gegründete Tanita Konzern ist ein ethisch bewusster Hersteller von Produkten für die Gesundheitspflege. Tanitas Kernziel besteht darin, Technologien zu erforschen und auf den Markt zu bringen, mit deren Hilfe das Gesundheitsmonitoring sowohl für Fachkräfte als auch für gesundheitsbewusste Verbraucher erleichtert wird.

Heute ist Tanita weltweit führend im Bereich von Elektronischen Präzisionswaagen und Körperanalysewaagen. Mit einem Absatz von über 25 Millionen Einheiten allein in Japan hat Tanita seine überlegene Technologie, sein einzigartiges Design und seine hohen Fertigungsstandards unter Beweis gestellt. Dafür hat das Unternehmen die ISO 9001 Zertifizierung, das CE Zeichen, die NAWI- und MDD-Konformität, die Mitgliedschaft bei JQA (Japanese Quality Association) und die FDA-Zulassung erhalten.

Das internationale Hauptquartier der Gesellschaft befindet sich in Tokio, in Japan, während die Produktionswerke in Japan und China liegen. Ferner gibt es Schwesterfirmen in den USA, China und Hongkong sowie eine Europäische Zentralstelle in Amsterdam, Niederlande.

Die Schaffung einer neuen Marktkategorie
Nachdem Tanita zunächst mit der Produktion von Badezimmerwaagen ein hoch erfolgreiches Unternehmen aufbaute, konzentrierte es seine weitere Entwicklungs- und Forschungstätigkeit auf den Zusammenhang zwischen Gewicht und Gesundheit. Im Anschluss an die intensive Forschungsarbeit zur Aufzeichnung der Verbindung zwischen übermäßigem Körperfett, Herzkrankheit, Diabetes und bestimmten Krebsformen führte Tanita 1992 die weltweit erste Integrierte Körperfettwaage für Fachkräfte der medizinischen Forschung ein. Unter Einsatz der gleichen Technologie entwickelte Tanita 1994 dann die weltweit erste Körperfettwaage für den Hausgebrauch. Im Laufe der Jahre haben Präzision, Innovation und Langlebigkeit der Tanita Produkte den Goldstandard für Waagen und Monitore zur Bioelektrischen Impedanzanalyse (BIA) aufgestellt. Dank des Rückhalts durch die ausgiebige klinische Forschungsarbeit und das aus unabhängigen Forschern und Experten zusammengesetzte Medizinische Beratungsgremium wird Tanitas Produkten von Ärzten, Klinikern und Fitnessexperten der ganzen Welt vertraut.

Tanitas Medizinisches Beratungsgremium
Was ist BIA? Technologische Innovation Tanita ist weiterhin führend in der Waagenbranche sowohl bei den Waagen für den persönlichen Gebrauch als auch bei den professionellen Ausführungen. Zu den jüngsten Innovationen gehört die erste "Segment-Körperanalysewaage" des Markts, mit deren Hilfe Fett und Muskel in jeder Gliedmaße differenziert gemessen werden, während gleichzeitig eine beeindruckende Auswahl an drahtlos mit dem Einsatz von ANT+, Bluetooth- und WiFi-Protokollen verbundenen Anwendungen für Fernmonitoring und Trendanalysen geboten wird. Engagement für wissenschaftliche Exzellenz Tanitas Forschungs- und Entwicklungszentrum für Optimales Gewicht 1990 wurde Tanitas Forschungs- und Entwicklungszentrum für Optimales Gewicht gegründet. In diesem in Tokio befindlichen Zentrum wird der Zusammenhang zwischen dem Gewicht einer Person und deren Wohlbefinden untersucht, indem die Auswirkungen von körperlicher Betätigung, psychologischem Stress und sozialen Faktoren auf deren Gesundheits- und Ernährungszustand analysiert werden. Tanitas Medizinisches Beratungsgremium Als Teil von Tanitas Ziel, an der vordersten Front von Medizintechnologie und Gesundheitsinitiativen zu bleiben, wurde vor 12 Jahren das Medizinische Beratungsgremium gegründet. Das Gremium setzt sich aus einem Team von unabhängigen renommierten Forschungswissenschaftlern sowie Adipositas- und Ernährungsexperten aus aller Welt zusammen, die bei der wissenschaftlichen Entwicklung der BIA Technologie beratend tätig sind, um sicherzustellen, dass in diesem Bereich höchste Genauigkeit erzielt wird. Das Gremium hat weiter die Aufgabe, im Vorfeld von Produktion und Vertrieb sicherzustellen, dass Tanitas Produkte, Kommunikation und Information ethisch und wissenschaftlich korrekt sind. Fundierte wissenschaftliche Validierung Tanitas BIA Technologie wird häufig in unabhängigen Forschungsprojekten benutzt und hat zu einer breiten Palette von Validierungsstudien in den Bereichen Adipositas im Erwachsenen- und Kindesalter, Gewichtsmanagement und lebensstilbedingte Krankheiten beigetragen.

Der Tanita Gemeinschaftsfonds für Gesundes Gewicht Seit seiner Gründung im Jahr 1994 zum Anlass des 50-jährigen Betriebsjubiläums hat der Gesundheitsfonds von Tanita über 450.000 € in über 50 unterschiedliche wissenschaftliche Forschungs- und Erziehungsprogramme im medizinischen und akademischen Bereich investiert. Zu den Empfängern der Auszeichnungen für die Adipositas-Prävention des Tanita Gesundheitsfonds gehören Krankenhäuser, Universitäten, Forschungsinstitute und Gesundheitsprogramme mit Studien zu einem breiten Spektrum an Themen und Seminaren. Viele Projekte führten zur Veröffentlichung von Artikeln und alle teilten die gemeinsamen Ziele der Bekämpfung von Fettleibigkeit und der Förderung eines gesunden aktiven Lebens

* inkl. MwSt. und zzgl. Versand